Der rote Faden vom Landratsamt Oberallgäu

Das Landratsamt Oberallgäu ist schon seit Jahren für strafrechtliche Handlungen bekannt. Immer wieder ist das Landratsamt Oberallgäu für Korruptionen von Beamte mit Bestechungen, Vorteilsannahme, Verletzung des Datenschutzgesetzes u.a  in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten, wie aus den beigefügten Presseberichten ersichtlich ist.

In unserem Fall der zwei Korruptionen wurden seit drei Jahren alle Strafanzeigen gegen Mitarbeiter des Landratsamtes Oberallgäu und Landrat Klotz mit fadenscheinigen Begründungen, unwahren Tatsachenbehauptungen abgelehnt. Die Ablehnungen der Strafanzeigen fanden sogar bis zur Generalstaatsanwaltschaft München statt, obwohl die Beweise für einer Strafanzeige bereits klar und deutlich gegeben waren.

Im Nachhinein der weiteren Recherche und Expansion der Korruptionen lag es klar auf der Hand, warum alle Strafanzeigen seitens der Staatsanwaltschaft Kempten abgelehnt und für nichtig erklärt wurden.

Bei einer Aufnahme einer Strafanzeige gegen das Landratsamt Oberallgäu würden Ermittlungen stattfinden, die vermutlich bereits lange zurückliegende Straftaten, wie diese Presseberichte ersichtlich aufzeigen, aufdecken würden.

Genau DAS musste unbedingt verhindert werden !

Daher mussten alle Wiederholungstäter und Mittäter der Korruptionen gedeckt werden, komme was es wolle ! Demnach hat die Staatsanwaltschaft Kempten, vorrangig mit Staatsanwalt Dr. Hügel ganze Arbeit geleistet.

Angeschlossen im Zusammenhalt der Korruption Kriminalhauptkommissar (KHK) Peter Stöckle, Polizeihauptmeisterin (PHM) Gerlinde Hogen. Alle Straftäter (Korrupte Beamte) waren Landrat Klotz gehörig. Schliesslich mussten seine Straftaten wegen Veruntreuung von Staatsgeldern, Buchhaltungsbetrug, Bestechung, Vorteilsnahme, Hochverrat, Sozialbetrug, u.a. gedeckt werden.

Landratsamt Oberallgäu ist seit Jahren für Korruptionen aus der Presse bekannt

Auszug aus Presseberichten

Ihre, Vorreitern, Prophetin, Buchautorin, Managerin, Moderatorin, Erfolgs- und Paartrainerin, Aloundertalent, Schutzpatronin Deutschlands, Doris Lordin Maya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 6 =